Institute for
HSR

Hydro-Weiterbildung

Das Hydro-Weiterbildungsangebot umfasst Kurseinheiten von 3 Tagen mit Workshop-Unterricht, Fallbeispielen und praktischen Arbeiten. In einem Einführungskurs (5 Tage) wird die Interdisziplinarität im Umfeld der hydroelektrischen Energieerzeugung aufgezeigt.

 

Die Kurseinheiten sind folgende:

  • Einführungskurs (HES-SO Wallis)
  • Hydraulische Maschinen (HSLU)
  • Hydromechanik (HSLU)
  • Stahlwasserbau (HSR)
  • Elektrische Maschinen und Anlagen (HES-SO Wallis)
  • Elektrische Hochspannungsnetze (HES-SO Wallis)
  • Informationstechnologie und Leittechnik (HES-SO Wallis)
  • Betriebsführung und Instandhaltung (HSR)

 

Die Kurse richten sich an erfahrene Betriebsmitarbeiter/-innen, technische Kader, Betriebsleiter/-innen, Ingenieure/-innen aus Betrieb und Industrie sowie an Planer/-innen.

 

Ihr Nutzen ist, dass sie die Zusammenhänge der Energieerzeugung und der Betriebsführung von Wasserkraftanlagen kennen. Sie können technisch fundierte Entscheidungen treffen. Die Kommunikation zwischen Betrieb, Consulting und Lieferant wird versachlicht. Sie erweitern und vervollständigen ihr Wissen. Die Ausbildung vermittelt den aktuellen, neuesten Stand der Technik.

 

Folgende Kurse werden durch unser Institut SITEC an der Hochschule Rapperswil angeboten:


Kurs Stahlwasserbau

Lernziele:

  • Grundlagen für Konzeption, Bau, Betrieb und Instandhaltung
  • Vorprojekt, Ausschreibungen für Reparaturen, Erneuerungen, Up-Ratings
  • Aktuelle sicherheitstechnische Anforderungen und Normen

 

Inhalte:

Normen, Bemessung, Projekt- und Auftragsabwicklung, Sicherheitstechnik, Antriebstechnik, Hydraulik, Steuerung, Sensorik, Schützen und Wehre, Fassungen und Entsander, Drosselklappen, Kugelschieber, Rohrleitungen, Rechen und Rechenreinigung, aktuelle Themen.


Kurs Betriebsführung und Instandhaltung

Lernziele:

  • Grundlagen für eine wirtschaftlich orientierte, operative Betriebsführung
  • Grundsätze einer modernen, operativen Instandhaltung
  • RAMS-Management: Condition Monitoring, IH-Strategien, Sicherheit

 

Inhalte:

Wissensbasierte Betriebsführung, Schädigungen, Zuverlässigkeit, Ausfallverhalten, Verfügbarkeit, operative Instandhaltung, Organisation der Instandhaltung, Anlagencontrolling, Betriebsmanagementsysteme, aktuelle Themen.


Bei Fragen bzw. Informationswünschen

HSR Hochschule für Technik

Institut für Anlagen und Sicherheitstechnik SITEC

Herr Jürg Meier

Oberseestrasse 10

8640 Rapperswil

 

jmeier(at)hsr.ch

Tel. 055 222 43 51

 

Weitere Informationen sind im Web zu finden: www.weiterbildung-hydro.ch

 

Zum Kurs-Anmeldeformular

Kugelschieber

Einlaufrechen

Entsanderanlage

Rechenreinigungsmaschine

Peltonrad

Betriebsführung