Institute for
HSR

Studienarbeiten

Austausch zwischen der Industrie und der Fachhochschule

Während des Studiums verfassen die Studierenden mehrere Studienarbeiten, ihr Studium schliessen sie mit der Bachelorarbeit (früher Diplomarbeit) ab. Diese Arbeiten geben den Studierenden die Möglichkeit zu zeigen, dass sie die erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse anwenden können. Sie erbringen den Nachweis, dass sie ein Problem selbstständig unter Anwendung geeigneter Methoden lösen können.

 

Die Studienarbeiten behandeln üblicherweise ein aktuelles Projekt aus der Industrie oder Problemstellungen aus der angewandten Forschung und Entwicklung (aF&E). Auf diese Weise schaffen wir als Institut einen direkten Bezug zwischen der Hochschul-Lehre und der Praxis.

 

In den Arbeiten wird oft ein Teilproblem eines komplexen und umfangreichen Projektes aus der Forschung und Entwicklung behandelt. Dadurch können den Studierenden interessante, praxisnahe Aufgaben gestellt werden.

  

Auftragsumfang pro Diplomand: 

  • Bachelorarbeit: 360 Arbeitsstunden über 16 Wochen
  • Semesterarbeit: 240 Arbeitsstunden über 14 Wochen

 

Haben Sie als Industriepartner eine Fragestellung im Bereich Kraftwerkstechnik, Allgemeine Maschinenindustrie, Seilbahntechnik oder Schwingung & Akustik, dann kontaktieren Sie uns um Ihre Fragestellung gemeinsam zu besprechen.

Drosselklappen-Simulation

Turbine in Kleinwasserkraftwerk

Spannvorrichtung

Schweisssimulation Industriegitter